Schuljahr 2021/22

Müllsammelaktion rund um das Schulgelände

Fleißig haben unsere Schüler rund um das Schulgelände Müll eingesammelt. Sie waren ganz erstaunt, was dort alles zu finden war! 

Forscherlabor am Gymnasium Burgkunstadt

Kurz vor den Weihnachtsferien besuchte die Klasse 3/4 gemeinsam mit Frau Melzer das Forscherlabor für Grundschüler am Gymnasium Burgkunstadt. Die Kinder hatten beim Experimentieren (z.B. bei der Herstellung von Seife) viel Freude und alle Augen strahlten! Durchgeführt wurde das Projekt von Gymnasiasten im Rahmen des P-Seminars.

Vielen Dank für den abwechslungsreichen Vormittag, es hat allen riesig Spaß gemacht! 


Der Nikolaus war da!

Wie jedes Jahr hat auch heuer der Nikolaus an unserer Schule Halt gemacht! Gespannt lauschten die Kinder zuerst dem Gesang des Engels, als die beiden auf sie zuliefen. Alle waren ganz aufgeregt, als der Nikolaus anschließend sein goldenes Buch aufschlug und zu jeder Klasse einige Sätze sprach. Die kleine Süßigkeit zum Schluss durfte natürlich auch diesmal nicht fehlen. 


Der Elternbeirat verschönert unseren Pausenhof

Damit unsere Schulkinder in der Pause etwas mehr Abwechslung haben hat der Elternbeirat in den vergangenen Tagen unseren Pausenhof mit ein paar farbenfrohen Spielen verschönert - und er ist noch nicht fertig und es kommen noch Dinge dazu!!! 

 

Vielen herzlichen Dank!!! Die Kinder freuen sich riesig über die Abwechslung!!! 


Fahrradprüfung der 4. Klasse

Für unsere Viertklässler ging das neue Schuljahr aufregend los, denn gleich zu Beginn stand der Fahrradführerschein an! Drei Mal fuhren sie gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Goldfuß auf den Verkehrsübungsplatz nach Michelau und übten dort fleißig. Vom rechts vor links, verschiedensten Verkehrsschildern und der Ampel war alles dabei. Die Theorie- und Praxisprüfung am Ende war natürlich mit viel Aufregung verbunden. Kurz vor den Herbstferien stand noch der "Realverkehr" an. Hierbei sind die Kinder mit ihren eigenen Fahrrädern zur Schule gekommen und eine kleine vorgegeben Rund durch das Wohngebiet bei unserer Schule gefahren. Dabei übten sie das Fahrradfahren "im echten Verkehr". Hier noch einmal herzlichen Dank an alle helfenden Elternteile! 


Apfelsammelaktion

Fleißig haben die Kinder der Klasse 3/4 am Montag an den Gemeindebäumen Äpfel für unseren Apfelsaftcontainer gesammelt.

 

In diesem Jahr startet die 3. gemeinsame Apfelsammelaktion der Grundschule Marktzeuln mit der Raiffeisenbank Obermain Nord eG. Das Sammeln der Äpfel wird belohnt. Pro Tonne Äpfel erhält die Grundschule Marktzeuln 200 Flaschen Apfelsaft der Plassenburg Kelterei eG. Die Kinder trinken somit ihren „selbst erarbeiteten Saft“ aus regionaler Ernte. Für das Sammelgut steht vom 06.10. bis 11.10.2021 ein Container bereit. Die Kinder und wir freuen uns, wenn Sie Ihre nicht benötigten Äpfel in den Container bei der Schule (Marktzeuln, Schulstr. 8 - hinterer Pausenhof) liefern und damit die Aktion unterstützen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur einwandfreie Äpfel in den Container liefern.

 

Unser herzlicher Dank gilt hier schon einmal Familie Schlottke, die uns Tatkräftig beim Ernten gemeinsam mit den Schülern unterstützt hat! 

 


Einschulungsfeier 2021

Am 14. September 2021 fand bei strahlendem Sonnenschein die Einschulungsfeier von 17 Erstklässlern in unserem Pausenhof statt. Unter Beachtung der geltenden Coronaschutzmaßnahmen kamen die neuen Erstklässler zusammen mit höchstens drei Begleitpersonen um 9.15 Uhr zur Schule.  Dort wurde zusammen mit  den Zweit-, Dritt- und Viertklässlern ein Gottesdienst mit Pastoralreferentin Birgit Janson gefeiert. Dabei wurde zusammen mit den Kindern erarbeitet, welche Körperteile man für die Schule braucht und anschließend mit der biblischen Geschichte des Propheten Samuels in Verbindung gebracht, der den kleinen David zum König salbt, weil er sein Herz sieht. Danach wurden die Erstklässler aus der Ferne gesegnet. Anschließend packte Rektorin Frau Seeliger zusammen mit den Kindern eine Schultüte aus, in der alles Wichtige drin war, was man in der Schule braucht. Nach dem Einschulungsfoto gingen die Erstklässler zusammen mit ihren Paten aus der zweiten Klasse ins Klassenzimmer, um ihre erste „richtige“ Unterrichtsstunde zu erleben. In dieser Stunde stand der Löwe Leo im Mittelpunkt, der auch seinen ersten Schultag hat. Nach der ersten Unterrichtsstunde traten die  neuen Schulkinder um 11.20 Uhr den Heimweg an und freuten sich auf das Auspacken ihrer schönen Schultüten. 


Schuljahr 2020/21

T-Shirt-Malaktion der 4. Klasse

Der Abschied der 4. Klasse naht und fällt allen alles andere als leicht... Als Erinnerung an die schöne Grundschulzeit gestaltete jeder Viertklässler ein T-Shirt mit der sogenannten Dot-Paint-Technik. Auf der Rückseite des T-Shirts haben alle Kinder der Klasse unterschrieben, auf der Vorderseite befindet sich unsere Zeulner Eule und verschiedene Motive, die die Kinder verewigen wollten. Es sind ganz tolle Ergebnisse entstanden! 

Bei der Verabschiedung der 4. Klasse am letzten Schultag trugen alle uneingeschränkt ihr T-Shirt und zeigten noch einmal ihren Zusammenhalt. 


Märchenerzählerin

Kurz vor den Sommerferien hatten wir für die Schülerinnen und Schüler noch einmal eine kleine Überraschung. Die Märchenerzählerin kam an unsere Schule und hatte für jede Klasse ein noch nicht bekanntes Märchen dabei. Für jede Klasse hatte sie ein anderes Märchen vorbereitet, um auch wirklich alle Kinder inhaltlich abholen zu können. Die Kinder lauschten begeistert den Geschichten und stellten tolle Fragen.


Der Eiswagen war da!!!

Um den Kindern die heißen Schultage etwas zu erleichtern, organisierten wir an einem besonders sommerlichen Tag einen Eiswagen und jedes Kind durfte sich in der Pause eine Kugel Eis gönnen. Was für eine herrliche Abkühlung die alle dankend angenommen haben! 


Fahrradprüfung der 4. Klasse

Zum Ende des Schuljahres wurde es für unsere Viertklässler noch einmal aufregend - sie hatten die Fahrradprüfung! Nach einigen Übungseinheiten auf dem Verkehrsübungsplatz in Michelau standen die Theorie- und Praxisprüfungen an. Nachdem dies geschafft war wurde an unsere Schule im angrenzenden Wohngebiet der "Realverkehr" geübt. Alle hatten viel Spaß und freuen sich riesig, die letzten Wochen immer mit den Rad in die Schule fahren zu können. 


Der Nikolaus hat uns besucht

Am Montag hat uns der Nikolaus besucht. Ganz gespannt warteten die Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof. Von Weitem war schon Musik zu hören. Die Überraschung war groß, als der Nikolaus dieses Jahr in Begleitung eines Engels, der auf seiner Posaune "Vom Himmel hoch" spielte, zu den Kinder kam.   

Alle Schülerinnen und Schüler lauschten den Worten des Nikolaus und freuten sich über seinen Besuch.  Mit einem Nikolausgedicht bedankten sich die Kinder bei ihm und seinem Engel für den Überraschungsbesuch. Zum Schluss gab es dann auch noch eine süße Überraschung für alle. 


24 Überraschungen im Advent